Januar ist Vorsatzzeit! Deswegen haben wir hier ein paar realistische Ideen für dich, die 2020 wirklich bereichern können.

Lächle doch mal

Und zwar auch über dich selbst: Ganz bestimmt hast du in deinem Leben schon eine Menge geschafft – auch, wenn es dir vielleicht gerade nicht klar ist. Schließ jeden Abend kurz die Augen, atme tief durch und sag dir selbst, dass du dein Leben gut bewältigst, du alle vielleicht vorhandenen Probleme lösen kannst, und dass es okay ist, wenn Dinge auch mal länger brauchen. Und lächle. Auf Dauer kann dir das dabei helfen, deine Stressresistenz zu erhöhen. Und das lässt dich – nachweislich* – gesünder leben.

Überwinde regelmäßig deine Komfortzone

… denn so kannst du mehr erreichen, als du denkst! In deiner persönlichen Comfort-Zone fühlst du dich wohl und sicher. Und das ist auch schön und gut, aber um größere Ziele zu erreichen und dein Leben zu etwas Außergewöhnlichem zu machen, musst du raus aus deinem selbst geschaffenen Käfig. Diesen Mut aufzubringen, wird dich unglaublich bereichern! Du wirst selbstsicherer und selbstständiger werden. Was möglich ist, wenn man die Komfortzone verlässt, zeigen auch diese inspirierenden jungen Menschen.

neujahrsvorsatz, neujahrsvorsatz 2019, neujahrsvorsätze 2019, neujahrsvorsätze statistik, neujahrsvorsätze ideen

Setz dich für die Welt ein

„Ich würde ja gerne irgendwas machen, aber …“ – so oder so ähnlich beginnen viele, wenn sie nach ihrer eigenen Wohltätigkeit gefragt werden. Besonders häufig genannte Gründe sind Geld und Zeit. Doch es gibt viele Möglichkeiten, komplett ohne Geld oder auch ohne zusätzlichen Zeitaufwand der Welt zu helfen. Inspiration haben wir natürlich schon gesammelt: Hier geht’s zum passenden Artikel.

Lebe bewusster, konsumiere weniger

Manchmal läuft auch dein Konsum (egal, worum es genau geht) wahrscheinlich aus dem Ruder. Wenn man aber zu viel Zeit in die Konsumbedürfnisse investiert, bleibt einfach weniger für den Rest: Familie, Freunde, die Beziehung und außergewöhnliche Erlebnisse. Stell nur mal vor, was du aus den drei Stunden, die du täglich aufs Smartphone schaust, machen könntest! Wenn du dich der Challenge stellst, wenigstens einige Stunden des Tages offline zu bleiben, kannst du dich mit der vigozone-App (hier geht’s zur Android-Version, hier zur iOS-Version) sogar mit deinen Freunden messen.

Schreib endlich deine Bucket-List

Eine Bucket-List fasst zusammen, was du dir wünschst und was du erlebt haben willst. Nicht in einem Jahr, sondern in deinem gesamten Leben. Klar, der ein oder andere Punkt kann im ersten Moment unrealistisch klingen, aber deine Bucket-List kann dich motivieren, dem Weg die nötige Zeit zu widmen. Sie wird dir auch zeigen, welcher Typ du generell bist: Handeln deine Goals größtenteils von beruflichen Erfolgen oder bist du eher ein Abenteurer, der die Welt erkunden will? Auf jeden Fall wirst du schon beim Schreiben Spaß haben, etwas über dich selbst lernen und dadurch mit Motivation durchstarten. Schließlich weißt du jetzt, wo die Reise eines Tages hinführen soll.

Was sind deine Vorsätze? Schreib uns unbedingt via DM bei Instagram oder auch via Mail an info@vigozone.de, was du 2020 erreichen willst und wie du die nötige Motivation gewinnst!

* Studie zum Zusammenhang zwischen Stress und Erkältung