Ohne Worte: Die #Sendepause Gewinnerklasse im GIF-Interview

Wir haben #Sendepause gemacht und uns für euch in den schönen Kurort Bad Münstereifel begeben. Am St. Angela-Gymnasium haben wir die Klasse 9c, die Gewinner unserer #Sendepause-Aktion vom November getroffen. Wir waren neugierig und wollten von den Teilnehmern wissen, wie sie die Smartphone-Challenge erlebt haben. Die Besonderheit: Antworten ohne dabei zu sprechen 🙂

Wie geht’s euch heute so?

Super, ihr schein ja in bester Laune zu sein. Aber das ist ja auch kein Wunder. Schließlich habt ihr gewonnen und seid beim großen DJ-Gig mit Felix Jaehn dabei! Was für ein Gefühl war das, als ihr von eurem Gewinn erfahren habt?

Wie habt ihr versucht, Klassenkameraden, die in Versuchung geraten sind und doch zum Handy greifen wollten, abzuhalten? Ihr habt da doch sicher bewährte Maßnahmen.

Na ja, die Finger so komplett vom Smartphone zu lassen, ist manchmal sicher nicht einfach. Wie ist das: Das Handy neben sich liegen zu haben, aber zu wissen, dass man nicht dran gehen darf?

Wenn man weiß, dass man auf der Siegerspur ist, ist das aber bestimmt ein Ansporn nicht aufzugeben, oder? Wie sieht euer Motivationsritual aus? 

Und abgesehen von dem coolen Gewinn – Öfter mal offline zu sein, bietet so viel mehr Zeit für andere Dinge, die euch Spaß machen. Für was habt ihr mehr Zeit, wenn ihr #Sendepause macht? 

Was haltet ihr von Smartphone-Junkies? 

Ist einmal #Sendepause genug oder seid ihr auf den Geschmack gekommen – seid ihr nächstes Jahr wieder dabei?

Zurück zum Event: Wir freuen uns schon total auf den Gig im Februar und können es kaum abwarten! Wie werdet ihr auf dem Event mit Felix Jaehn abdancen? Eine kleine Kostprobe, bitte!