#Sendepause

Der Schulwettbewerb der AOK Rheinland/Hamburg

In der Klasse gemeinsam das Smartphone weniger nutzen. Den Gewinnerklassen winken ein Exklusiv-Konzert von Mike Singer und zusätzliche Preisgelder!

Foto: Robert Wunsch

Hintergrundinformationen für Schulen, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern

Die #Sendepause der AOK Rheinland/Hamburg hat das Ziel, auf einen bewussteren und angemessenen Umgang mit dem Smartphone aufmerksam zu machen und Schülerinnen und Schüler zu motivieren, ihre Smartphone-Nutzung zu reflektieren. Erfolgreich teilnehmende Schulklassen werden mit einem Exklusiv-Konzert von Mike Singer sowie insgesamt 3.000 Euro für die Klassenkasse belohnt.

In Kooperation mit

Worum geht’s?

Mit der Aktion #Sendepause reagiert die AOK Rheinland/Hamburg bereits seit 2016 auf die stetig steigende Smartphone-Nutzung im Speziellen bei Jugendlichen. Die Herausforderung für Schülerinnen und Schüler besteht darin, über einen Zeitraum von mehreren Monaten das Smartphone häufiger mal zur Seite zu legen. Das Ziel ist es, das eigene Nutzungsverhalten zu reflektieren, ein Bewusstsein für die Themen Medienkonsum, Online- und Smartphone-Sucht zu schaffen und diese Themen den Jugendlichen auf Augenhöhe mit Wettbewerbscharakter zu vermitteln.

 

Seit 2019 wird zudem durch einen in der App integrierten Schrittzähler das Augenmerk zusätzlich auf Bewegung gelegt. Schüler werden also nicht nur für ihre Smartphone-freie Zeit, sondern auch für jeden gelaufenen Meter belohnt.

Apple und das Apple Logo sind Marken der Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der Apple Inc. Android, Google Play und das Google Play-Logo sind Marken von Google Inc.

Foto: Robert Wunsch

Über Mike Singer

Noch nicht einmal ein Jahr ist es her, seit Mike Singer sein zweites Album „Deja Vu“ veröffentlichte, mit dem er erneut Platz 1 der deutschen Charts eroberte und seinen Status als der deutsche Superstar seiner Generation zementierte – zuletzt erneut eindrucksvoll unterstrichen mit der Auszeichnung als „Best German Act“ bei den MTV EMA. Doch Mike steht nicht still: In den vergangenen Monaten arbeitete er unablässig an neuer Musik. Das Ergebnis ist sein drittes Album „Trip“, das im April 2019 erschien. Seit Ende 2018 können sich die Fans bereits über die erste Single „Taub“ vom neuen Album freuen, begleitet von einem in Las Vegas gedrehten Musikvideo.

Rückblick

#Sendepause 2018/2019
mit Felix Jaehn

Felix Jaehn Aftermovie

Länge 02:23 min

Felix Jaehn Trailer

Länge 02:23 min

Felix Jaehn Interview

Länge 02:23 min

gesund-lernen-logo_v2

Unter dem Namen GESUND LERNEN unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg weiterführende Schulen mit Angeboten zur Gesundheitsförderung. Ein Ziel ist es, Kinder und Jugendliche stark fürs Leben zu machen. Gemeinsam mit dem Jugendmagazin vigozone reagiert die AOK Rheinland/Hamburg mit der Aktion #Sendepause auf die stetig steigende Smartphone-Nutzung. Schulen können hier wichtige Aufklärungsarbeit leisten: Mit dem Präventionsangebot „ImmerOn?“ und dem #Sendepause-Wettbewerb steht die AOK Lehrkräften dabei intensiv zur Seite: Schülerinnen und Schüler sollen ihr eigenes Nutzungsverhalten reflektieren und sich Ziele für einen bewussten Umgang mit dem Smartphone setzen.

 

Sie haben Interesse oder weitere Fragen?

Sie haben als Schule, Lehrkraft oder Eltern weitere Fragen zu den Präventionsangeboten oder dem Schulwettbewerb? Ihr persönlicher AOK-Ansprechpartner in Ihrer Region ist für Sie da.

Weiterführende Informationen

www.aok-gesund-lernen.de

Ihre Schul-Ansprechpartner

finden Sie hier.

Fakten zum Schulwettbewerb

  • Aktion für Jugendliche ab der 8. Klasse
  • Aufgabe: Möglichst wenig das Smartphone nutzen
  • Einstieg in die Aktion von Mai bis November 2019 jederzeit möglich
  • Organisierter Bus-Shuttle zum Abschluss-Event im Rheinland
  • Persönliche Betreuung durch AOK-Ansprechpartner

 

Infos zum Jugend- und Datenschutz

Der Datenschutz ist uns elementar wichtig. Deshalb ist die vigozone-App im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung EU-DGSVO geprüft. Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wofür wir diese verwenden.

In der vigozone-App werden folgende Nutzerdaten erfasst:

  • Personenbezogene Daten
  • Profilfoto, falls vorhanden
  • E-Mail-Adresse
  • Angaben zur Schule
  • Geräte-ID und Betriebssystem
  • Zeitnutzungsdaten
  • iOS Health App bzw. Android Google Health App: Anzahl gelaufener Schritte

Die Art der Nutzung, sprich einzelne Anwendungen sowie Umfrageergebnisse, werden nicht durch die App getrackt. Die übrigen Daten werden für die Auswertung der #Sendepause aufgezeichnet und ggf. an Dritte weitergeleitet. Um die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu schützen, werden Nutzungsstatistiken selbstverständlich ausschließlich anonymisiert veröffentlicht und nach Ablauf der Aktion vollständig gelöscht.

Personenbezogene Daten werden für die Zwecke der Durchführung der Aktion und für die Gewinnabwicklung erfasst, gespeichert, genutzt und hierfür, sofern erforderlich, an Dritte weitergeleitet.

Alle teilnehmenden Personen haben jederzeit das Recht, ihr Nutzerkonto zu löschen. In diesem Fall werden alle gespeicherten Daten vollständig gelöscht.

Entsprechend des Jugendschutzgesetzes wird die Veranstaltung am frühen Abend stattfinden. Auf Alkoholausschank wird selbstverständlich verzichtet.