Liebeskummer ist schrecklich. Was kannst du tun, wenn Freunde Liebeskummer haben? Wir haben eine Expertin gefragt. Silvia Fauck betreibt eine Liebeskummer-Praxis und hat wichtige Tipps für euch.

10 Tipps gegen Liebeskummer bei Freunden

1. Spar dir Floskeln wie „Kopf hoch!“ oder „Stell dich nicht so an!“

2. Hab Geduld, auch wenn du die Trennungsgeschichte zum hundertsten Mal hörst.

3. Nimm die Trauer deiner Freundin oder deines Freundes ernst, es gibt fast nichts Schlimmeres als Liebeskummer!

4. Wenn du Ratschläge gibst, denk nur an den Betroffenen, und halt dich mit deiner Meinung zurück. Es spielt keine Rolle, dass du den Ex deiner Freundin noch nie mochtest.

5. Dazu gehört auch, dass du den oder die Ex nicht schlecht machst.

6. Sorg für ein bisschen Ablenkung.

fotolia.de/jul14ka

fotolia.de/jul14ka

7. Aber komm bloß nicht auf die Idee, heimlich neue Dates zu arrangieren!

8. Du hattest selbst schon mal Liebeskummer? Dann erzähl davon. Das schafft Vertrauen und hilft – schließlich ist es bei dir ja auch wieder aufwärts gegangen.

9. Frag dich jeden Tag, womit du wirklich helfen kannst.

10. Schieb deine eigenen Bedürfnisse und Sorgen für eine Weile in die zweite Reihe.