Gesunde Punschrezepte für gemütliche Wintertage

Wenn man im Winter von draußen in die Wohnung kommt, gibt es nichts Besseres als ein heißes Getränk, mit dem man es sich im Warmen gemütlich machen kann. Wer sich nach dem Weihnachtsmarkt noch einen gemütlichen Abend mit Freunden machen möchte oder wegen des nassen und kalten Wetters das Abendprogramm gleich drinnen plant, kann es sich mit unseren einfachen Punschrezepten gutgehen lassen.

Gesunde Punschideen: Auf die Zutaten kommt es an

Gerade Glühwein, Kakao und Punsch mit Alkohol enthalten viel Zucker. Natürlich bedeutet das nicht, dass man sich nicht unterwegs mal etwas gönnen kann, aber besonders zuhause hat man selbst die Wahl und kann seinem Körper leicht etwas Gutes tun und gesund genießen.

Unsere Punschrezepte enthalten nämlich weder Alkohol noch zugesetzten Zucker. Mit der Süße aus reinem Fruchtsaft wird der Punsch trotzdem angenehm süß. Außerdem sind in Punsch traditionell Gewürze enthalten, die mit einem tollen Aroma für das passende Weihnachtsfeeling sorgen.

Punschrezepte

3 schnelle & leckere Punschrezepte für kalte Wintertage

Weihnachtlicher Fruchtpunsch

Zutaten:

0,5 Liter Früchtetee

0,25 Liter naturtrüber Apfelsaft

0,25 Liter Traubensaft rot

1 Zimtstange

6 Gewürznelken

 

Zubereitung:

Bereitet 0,5 Liter Früchtetee eurer Wahl in einem Topf zu, gebt dann den Apfel- und Traubensaft hinzu und erhitzt das Ganze zusammen mit der Zimtstange und den Nelken.

Nehmt ihn vom Herd und lasst den Punsch dann ca. zwei Stunden im geschlossenen Topf ziehen. Nehmt dann die Gewürze heraus oder gießt den Punsch durch ein Sieb. Vor dem Trinken kann der Punsch einfach noch mal im Topf warmgemacht werden.

 

Süßer Lebkuchenpunsch

Zutaten:

600 ml Kirschsaft

250 ml Johannisbeerensaft

4 TL Lebkuchengewürz

3 EL Aganvendicksaft

4 Organen

1 Zitrone

 

Zubereitung:

Erhitzt den Kirsch- und Johannisbeerensaft zusammen mit dem Lebkuchengewürz und dem Agavendicksaft. Presst die Orangen und die Zitrone aus und gebt den Saft hinzu. Lasst das ganze 15-20 Minuten auf kleiner Hitze ziehen. Dann ist der Punsch fertig zum Genießen.

 

Chai-Apfelpunsch

Zutaten:

500 ml Chai

250 ml Apfelsaft

250 ml Orangensaft

1 Zimtstange

1 Zitrone

2 EL Agavendicksaft

1 Apfel

 

Zubereitung:

Schneidet den Apfel in kleine Stücke und bratet ihn kurz in einem Topf an. Gebt dann den Apfelsaft und den Organgensaft sowie die Zimtstange hinzu. Bereitet separat 500 ml Chai zu. Ihr könnt dazu entweder Beutel oder losen Tee verwenden. Gebt dann den Tee in den Topf. Presst die Zitrone aus und gebt den Zitronensaft und den Agavendicksaft dann ebenfalls in den Topf. Lasst das ganze 30 Minuten bei kleiner Hitze ziehen. Nehmt nun nur noch die Zimtstange heraus – fertig!

Kommentiere diesen Beitrag

Was denkst du?