BFF Forever: Eine Hommage an die Freundschaft

„Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Das wusste auch schon Aristoteles. Und damit meinte er nicht deine 1.000 Freunde auf Instagram, sondern die Handvoll, auf die man sich in jeder Lebenslage verlassen kann: die wahren Freunde. Aber was macht so eine wahre Freundschaft aus?

 

Ziemlich beste Freunde: Gemeinsam durch dick und dünn 

Bei Mädchen ist es die BFF, bei Jungs spricht man von einer Bromance – wahre Freundschaften sind das wunderbarste auf der Welt. Sie sind unkomplizierter und deshalb meist auch langlebiger als Liebesbeziehungen. Sogar gegenüber der Familie haben sie den Vorteil, dass man sich seine Freunde zum Beispiel anhand von Gemeinsamkeiten bewusst aussuchen kann. Sie begleiten einen durch die schönsten Zeiten und auch durch die tiefsten Täler. Manchmal braucht man monatelang keinen Kontakt zu haben und weiß trotzdem, dass man sich aufeinander verlassen kann, wenn es darauf ankommt.

Friends on the field

Was macht wahre Freundschaft aus?

Wahre Freundschaft findet man nicht von heute auf morgen. Erst wenn sie von beiden Seiten gehegt und gepflegt wird, kann sie wachsen und gedeihen. Im besten Fall wächst sie ein Leben lang. Das Erfolgsrezept dafür ist ein Mix der folgenden Eigenschaften:

 

Gemeinsamkeiten

Gemeinsame Hobbys und Interessen sind logischerweise der Ausgangspunkt für viele Freundschaften. Ihr habt die gleiche Lieblingsband? Oder spielt zusammen im Fußballverein? Gemeinsamkeiten erzeugen gleich Sympathien. Und wenn die Lieblingsbands fünf Jahre später ganz andere sind und ihr trotzdem noch miteinander befreundet seid, zeigt das nur, dass es da wohl noch die eine oder andere Gemeinsamkeit mehr geben muss.

 

Loyalität 

Wahre Freundschaft erkennt man erst in schlechten Zeiten. So oder so ähnlich hast du es bestimmt schon einmal gehört. Und es stimmt. In guten Zeiten ist es leicht, jemandem ein guter Freund zu sein. Erst wenn es dir schlecht geht, trennt sich die Spreu vom Weizen. Sei es nach einer Trennung, nach einem schweren Unfall oder auch nur nach einer total verhauenen Klassenarbeit – merk dir, wer jetzt noch an deiner Seite steht. Und zahle es ihnen irgendwann zurück.

 

Ehrlichkeit

Freunde sind dazu da, sich gegenseitig den Spiegel vorzuhalten. Und das muss nicht immer angenehm sein. Am Ende dient es jedoch dem gegenseitigen Schutz. Du merkst, dass dein Freund sich in einer aussichtslosen Beziehung verrennt oder vor lauter Zocken nicht mehr vor die Tür geht? Sprich mit ihm. Sonst wird es vielleicht niemand tun.

Outgoing girl speaking with cheerful african friend while sitting at table in confectionary shop. They looking at mobile

Gleichberechtigung

Eine Kombi, wie man sie viel in amerikanischen Teenie-Filmen sieht: Die Schulschönheit und ihre kauzige Freundin, die ihr auf Schritt und Tritt folgt, um ihr alles recht zu machen. „Freundschaften“ wie diese kann man auch in der Realität oft beobachten. Nur halten diese in der Regel nicht sehr lange, da zwischen beiden Seiten ein Ungleichgewicht herrscht. In „gesunden“ Freundschaften gilt Gleichberechtigung. Gegenseitige Wertschätzung ist dafür eine Grundvoraussetzung.

 

Offenheit

Auch, wenn es in einer guten Freundschaft die meiste Zeit eher harmonisch zugehen sollte, kann es auch immer mal wieder zu Krach kommen. Manchmal gerät man wegen vermeintlicher Kleinigkeiten so richtig aneinander. Die Kunst ist es, solche Streitigkeiten konstruktiv beiseite zu legen und daran auch noch zu wachsen. Generell kann es dir helfen, eine Freundschaft nicht als starres, sondern als dynamisches Konstrukt zu sehen, in dem sich sowohl die Menschen als auch die Freundschaft an sich ständig weiterentwickelt.

 

Im Schnitt haben wir Deutschen etwa 3,7 solcher engen Freundschaften. Wenn du gerade bei jedem der Punkte an eine oder mehrere Personen gedacht hast, kannst du dich glücklich schätzen, dass du wahre Freundschaft im Leben hast. Wenn du noch nicht das Glück hattest, einer solchen Person zu begegnen, zeigen wir dir im nächsten Artikel, wo und wie du neue Leute kennenlernen und vielleicht einen wahren Freund finden kannst.