Der Sommer ist da! Und mit ihm auch die heißen Temperaturen. Wir sehnen uns nach Abkühlung – Pool-Partys, FERIEN und eventuell sogar Urlaub. Um deinen Sommer noch ein weiteres Stückchen upzugraden, haben wir für dich 9 Sommer-Gadgets gesammelt. Dabei verzichten wir auch auf die, von denen du schon tausendmal gehört hast, versprochen!

Frozen-Yoghurt-Maker

Zum Sommer gehört Eis. Umso besser, wenn man es zu Hause selbstmachen kann. Frisch auf dem Markt gibt es dafür unser erstes Sommer-Gadget: superschnelle Ice-Maker. Obst rein, dazu etwas Joghurt oder Milch und in wenigen Minuten die eigene Eiskreation genießen. Die Geräte gibt es schon ab circa 50 Euro.

Umweltfreundlicher Einweggrill

Man sieht sie auf jeder Wiese: die Spuren der Guerilla-Griller, die oftmals massig Müll hinterlassen. Muss nicht sein, sollte nicht sein. Deswegen hat sich ein cleverer Kopf umweltfreundliche Einweggrills ausgedacht. Statt Aluminium setzen die Entwickler auf Bambus oder Erle. Das macht den Grill vollständig abbaubar – Grillen geht jetzt völlig müllfrei. Auch der Geldbeutel wird geschont: Umweltfreundliche Einweggrills gibt es schon unter 10 Euro. Ein unverzichtbares Sommer-Gadget!

Solar-Bluetooth-Lautsprecher

Du liegst am See, Handyakku bei 3 %. Leichte Panik kommt hoch. Ohne Navi, ohne Musik muss es zurück nach Hause gehen und Fotos kannst du jetzt sowieso vergessen. Diese Zeiten sind vorbei – dank Solarenergie. Die treibt nämlich durch die Kraft der Sonne Ladestationen an. Schlaue Köpfe haben die Idee weiterentwickelt und daraus Kombigeräte gemacht: Lautsprecher und Ladestation in einem. Perfekt also für den Tag am See. Kostenpunkt ab circa 40 Euro.

Sea Scooter

Unter Wasser sieht die Welt ganz anders aus. Vielleicht wirken Sea Scooter gerade deswegen so futuristisch surreal. Dahinter stecken Antriebe, die das Tauchen oder Schnorcheln beschleunigen können. Mit mehreren km/h mehr kann man so die Unterwasserwelt erkunden. Die günstigsten Modelle gehen bei etwa 300 Euro los. Doch Sea Scooter kann man häufig auch ausleihen. Dafür wendest du dich am besten an Tauchschulen oder Anbieter von Schnorchelausflügen.

Full-Face-Schnorchelmaske

Bleiben wir im Wasser – dem erfrischendsten Element. Schnorchel und Taucherbrille stehen für Neugierde, Entdeckungen und Spaß – sind aber nicht unbedingt bequem oder besonders angenehm zu tragen. Atmen kann man ausschließlich durch den Mund, und auch das nicht immer ganz optimal. Besser wird es mit Full-Face-Schnorchelmasken. Sie erleichtern die Atmung, verbessern die Sicht, da sie weniger beschlagen, und geben ein sichereres Gefühl. Günstige Modelle gibt es schon ab 25 Euro.

Wasser-Hängematte

Luftmatratzen sind überholt: Jetzt chillen wir in Wasserhängematten. Runterrutschen ist von gestern. Nie war es im Pool entspannter. Zwischen aufblasbaren Rändern ist ein Netz befästigt, dass dich sicher im Wasser liegen lässt. Und das schon ab circa 10 Euro!

Wasserdichte Kopfhörer

Einfach mal trainieren ohne ablenkende Geräusche – oder eben mit ablenkenden Geräuschen deiner Wahl – kannst du mit wasserdichten Kopfhörern. Nebenbei beim Schwimmen Musik oder einen Podcast hören … alles akkustisch Vorstellbare ist möglich. Und zwar schon ab circa 25 Euro.

Fußball-Dartscheibe

Was macht man mit aufblasbaren XXL-Dartscheiben? Richtig, Fußball spielen! Im Wechsel können Spieler versuchen, die Mitte der Dartscheibe zu treffen. Ein Vorteil ist, dass der Ball zurückspringt und nicht wie bei einer Torwand ins Nirvana schleudert. Auch das Punktesystem ist anders und bringt damit Bewegung und Abwechslung ins Spiel. Die überdimensionalen Fußball-Dartscheiben bekommst du ab circa 50 Euro.

Wasser-Springseil

Ein bisschen Sport und verdiente Erfrischung – zeitgleich! Ein Wasser-Springseil wird vor dem Hüpfen mit Wasser gefüllt. Während des Springens spritzt das Wasser durch kleine Löcher und erfrischt. Pro-Tipp: zum Springen rausgehen, sonst fließt es die Wände runter. Die Springseile gibt es schon für schlappe 10 Euro.

Welche Gadgets sind für dich im Sommer unverzichtbar – und welche wünschst du dir? Schick sie uns per DM auf Instagram, denn dort möchten wir ein Gadget verlosen, und das soll natürlich dein Favorit sein!